web analytics

Feinbäckerei Dellinger aus Eberswalde hat die besten Streuselschnecken

Streuselschnecken der Feinbäckerei DellingerOft sind es die kleinen Unternehmen, die mit erstaunlich guten Produkten aufwarten.
So auch die Brot- und Feinbäckerei Wolfgang Dellinger im Eberswalder Ortsteil Finow, Kastanienallee 6, die nur Einheimischen oder Insidern bekannt sein dürfte.

Hier sind die Streuselschnecken so was von lecker. Aus wohlschmeckendem Hefeteig, belegt mit einer dicken Lage Streuseln und nicht zu süß. Ebenso einzigartig die mit Kirschen, Pflaumen oder Blaubeeren gefüllten Schnecken. Nicht vorbeigehen kann ich aber auch an dem Puddingkuchen sowie dem altbekannten Kokoskuchen.

Ein besonderes I-Tüpfelchen sind die Splitterbrötchen, die es nur hier gibt. Eigens von der Chefin kreiert, bekannt als das „Deutsche Croissant“. Hierbei wird eine Mischung des normalen Brötchenteiges mit eingewirktem Plunderteig verwendet. Hmmm, einfach Klasse.

Wenn auch Ihr empfehlenswerte regionale Produkte kennt, wovon die Öffentlichkeit unbedingt erfahren sollte, so haltet dies doch bitte in den Kommentaren hier im Barnim-Blog fest.
Denn der Barnim hat mehr zu bieten, als den meisten bewusst ist.

Und damit keine Missverständnisse aufkommen: Auch ich mache hier keine vergütete Werbung, sondern tue dies aus reiner Überzeugung von der Qualität der genannten Backwaren und weil ich ein Herz für Kleinunternehmen und ihre Produkte aus der Region habe.

Feinbäckerei Dellinger aus Eberswalde hat die besten Streuselschnecken auf Facebook teilen
Feinbäckerei Dellinger aus Eberswalde hat die besten Streuselschnecken auf Twitter teilen
Feinbäckerei Dellinger aus Eberswalde hat die besten Streuselschnecken auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Dr. Andreas Steiner, Diplom-Geograph und Waldökologe, lebt seit 1999 im Barnim. Als Fachgutachter ist er bei einem Projektträger des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in Berlin beschäftigt, der innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte von klein- und mittelständischen Unternehmen im Bereich Technologie betreut. Seit mehr als 10 Jahren engagiert sich der Querdenker und -tuer ehrenamtlich in der Umwelt- und Sozialpolitik. Im Rahmen der Brandenburger Kommunalwahlen 2008 wurde er als Parteiloser für Bündnis 90/Die Grünen in die Eberswalder Stadtverordnetenversammlung gewählt. Ende 2011 musste er aufgrund eines Wohnsitzwechsels dieses Mandat niederlegen. Derzeit gehört er der Gemeindevertretung Schorfheide an und ist Vorsitzender der Fraktion Freie Wähler/Bürgergemeinschaft Kommunalabgaben (BKB). Steiner hat Mitgliedschaften der GRÜNEn LIGA Brandenburg und der NaturFreunde Oberbarnim-Oderland. Seine Hobbys sind Wandern, Radfahren, Schwimmen, Saunieren, Kochen – und natürlich der ehrenamtliche Journalismus, insbesondere wenn es um die Behandlung kritischer und brisanter Themen geht. Folgenden Leitspruch eines großen deutschen Gewerkschafters hat er sich zum Lebensmotto gemacht: „Nicht Ruhe, nicht Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit“ (Otto Brenner, 1968).

4 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Schade, dass man die leckeren Streuselschnecken noch nicht übers Internet bestellen kann – habe jetzt großen Kohldampf nach dieser netten Beschreibung.

  2. … also dem kann ich nur beipflichten, die Schneckchen sind lecker. Aber auch die verschiedenen Brotsorten sind empfehlenswert. Schade nur, dass es die Splitterbrötchen nur einmal in der Woche gibt.