web analytics

Nichtraucherschutz. Oder?

nichtraucher.pngEndlich sind auch die Restaurants in Brandenburg rauchfrei. Doch mancher Gastwirt nimmt es mit der neuen Regelung nicht so genau. Hat der Gesetzgeber doch eine großzügige Übergangsregelung verkündet. Strafen gibt es ja erst später! Wer wie ich aber schon seit Jahrzehnten darauf wartet, ohne den omnipräsenten Gestank der Raucher sein Essen genießen zu dürfen, freut sich über jedes Restaurant, das sich schon jetzt an die neue Gesetzgebung hält.

Was sind also eure Erfahrungen mit den Restaurants im Barnim? Wo riecht es garantiert nicht mehr nach Rauch, auch nicht aus der Nebenstube? Wo duftet es endlich nach Gerüchen aus der Küche? Aber auch: wo ist der Koch selbst Nichtraucher und verfügt somit über seinen vollständigen Geschmacks- und Geruchssinn, sodass die Speisen nicht mehr versalzen sind?

Teilt doch hier eure Erfahrungen mit, damit die Genießer guten Essens nicht aus Versehen an die falschen Adressen geraten.

Foto: (c) Tomizak / PIXELIO

Nichtraucherschutz. Oder? auf Facebook teilen
Nichtraucherschutz. Oder? auf Twitter teilen
Nichtraucherschutz. Oder? auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

2 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Also meine Erfahrungen sind bis jetzt gut. Sowohl in Berlin (wo ich am Mittwoch am Potsdamer Platz war), als auch in Eberswalde. Brasserie am Stein und Lido Latino sind komplett rauchfrei!

  2. Eine neue Erfahrung. Diesmal aber eine schlechte. Mein Hinweis auf das Rauchverbot an den Kellner im griechischen Restaurant „ATHOS“ in Eberswalde (lecker Essen, aber auch der dichteste Nebel)wurde mit der Anwort „Strafen gibt es aber erst ab 01.07“ beantwortet. Naja!?