web analytics

Dr. Motte im Musikzelt Bernau bei Berlin

dr-motte-in-bernau.jpgDas Musikzelt Bernau wandelt sich langsam aber stetig zu einer Top-Party-Location im Barnim. Den Veranstaltern ist es gelungen, Matthias Roeingh (aka Dr. Motte) für Freitag den 14. September nach Bernau zu verpflichten. Der Erfinder der (vormals Berliner) Loveparade ist auch nach seinem 20jährigen Bühnenjubiläum noch immer weltweit als Plattenreiter aktiv.

Allerdings lassen die Veranstalter des Musikzelts Bernau zunehmend Sorfalt bei der Plakatierung missen. Zu welcher Uhrzeit der Rave startet ist nicht vermerkt. Ob der beliebte Shuttle-Service zum Bahnhof Bernau wieder zum Einsatz kommt, ist ebenfalls nicht plakatiert. Könntet Ihr das bitte hier nachreichen, liebe Veranstalter?

Dr. Motte im Musikzelt Bernau bei Berlin auf Facebook teilen
Dr. Motte im Musikzelt Bernau bei Berlin auf Twitter teilen
Dr. Motte im Musikzelt Bernau bei Berlin auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Pingback: Readers Edition » Placeblog-Rundschau: Die Wochenendtipps

  2. Hallo Leute!!!

    Auf Deutsch heißt dieser Besuch von Dr.Motte in Bernau….armer Junge bist du Tief jefallen. Hast wohl keine Gigs mehr in Germany, das du nun jetzt in ein Dorf wie Bernau fahren mußt, und dann noch ins „Zelt“, auh Scheiße. Oh Oh bist du Tief gesunken. Nichs gegen Bernau….sorry sorry ihr Bernauer!!…In Bernau und Umgebung, da fanden zwischen den Jahren 1994-2003, viele fette Partys statt. Die Stadt Bernau wurde regelmäßig von DeeJays aus Berlin wie… Jauche, Special, Dave Klein, Janko u.a….beschallt. Nachdem es im Jahr 1996 in Bernau doch etwas still wurde mit Events, weil viele ins WM 66 fuhren,(war ja auch ein fetter Club) kam es erst im Jahr 2000 wieder zu anschpruchsvollen Partys. Zwar nicht direkt in Bernau, aber in einen heutigen Stadtteil von Bernau…und zwar in Schönow………. im Dorfkrug. Nach meiner Umfrage her,(und das gute 3 folgende Events von Sendung 2000 Events) waren es sehr nette Events, die gut gefüllt waren, weil dort die Preise stimmten und es meiner Meinung nach, nicht ums Geld ging, sondern mehr um Just for Fun.

    Trotz der Nähe zu Berlin, versuchte sich diese Event- reihe „Sendung 2000 Events“ in Bernau, einen wichtigen Punkt zu setzen, ob es sich doch nur ums Bernauer Feier Prestige handelte oder diese Jungs sich ihrer alten Erinnerung orientierten. Im Vergleich zu Events aus Berlin fand ich, das Sie sich mit einigen Clubs in Berlin, hätten messen können, ob es um die Dekoration oder ums Wohlfinden ging.

    Bei der Deko dort, mußte ich gleich an die fetten Chromapark-Austellung im ehemaligen E-Werk 1993 denken. Leider reichte der Versuch dieser fetten Eventreihe von „Sendung 2000 Events“ nur bis ins alte Kino in Basdorf, soweit ich es weiß, wurde dort die letzte Party dieser eifrigen Jungs veranstaltet. Das war aber im Jahr 2005 glaube ich, ab da an habe ich nichs mehr von Ihnen gehört!!!
    Bis ins Jahr 2007,da traf ich dann, einer der Veranstalter von Sendung 2000 Events, ich fing ganz schön an zu schlucken, als ich hörte, das der Rest der netten Jungs nicht mehr Leben….ja…ja…habt ihr richtig gehört…nicht mehr Leben. David im Jahr 2005, er war im Bereich Veranstalter und PA zuständig, sowie Thomas im Jahr 2006, er war für Promotion und Booking zuständig. 2 der 4 Veranstalter von Sendung 2000 Events blieben übrig, um es so auszudrücken. Einen der Jungs traff ich im Maria in Berlin, mein Gespräch mit ihm war mit schreibend, falls jemand weiß was ich meine!!!! Was ich an ihn mochte war, das das Wort Freunde für Ihn, eine ganz andere Bedeutung hat, als was ich darunter kenne. Nach seinen Tief, über die Erzählung von David und Thomas erzählte er das die Liebe zur elektronischen Musik immer noch da ist, er auch gerne wieder einen Event veranstalten möchte, doch sein jetziges Alter ihn an einiges hindern tut, aber was mich freute, das er als DJ immer noch unterwegs ist, werweiß vielleicht hören wir in seinen Sets auch den Leid was er durch machte, weil zwei Freunde nicht mehr da sind und wie er noch zu mir sagte…Der Tod begrub hier einen reichen Besitz, aber noch schönere Hoffnung. Mit meinen Abschluß jetzt, könnt ihr bestimmt denken, was ich mit mein Ärger über Dr. Motte meine. Das sich einfach keiner nen Kopf zerbricht über eine vernünftige Veranstaltung in Bernau….Hauptsache Dr. Motte buchen und somit was reißen…hoho ichg hab jetzt die Bude voll.

    Hoffe solche Jungs wie die von Sendung 2000 Events schlagen irgendwann nochmal ein.

    Mit vielen Grüßen von
    den der sich nen Kopf macht
    über Bernauers Party Volk.

    Martin

  3. Pingback: Schlaflos in Bernau? – Konflikt um Musikzelt spitzt sich zu « BAR-blog | Wir bloggen den Barnim