web analytics

Inselleuchten mit Axel Prahl, Klaus Hoffmann und Heinz Rudolf Kunze

auftakt2007.jpgDas Festival „Inselleuchten“ in Marienwerder gehört zu den wenigen Konzert-Events „populärer“ Musik im Barnim, die man auch Auswärtigen getrost empfehlen kann. Es findet am 31. August und 1. September 2007 bereits zum vierten Mal statt. Am Sonnabend wird der Marienwerderaner (sagt man so?) Axel Prahl, besser bekannt als Tatortkommissar Thiel aus Münster, die Klampfe zupfen, bevor Klaus Hoffmann Jacques Brel zu Gehör bringt. Der Sonnabend gehört dann vor allem Heinz Rudolf Kunze. Die Jüngeren unter unseren Lesern werden ihn nicht mehr kennen, aber Eure Eltern kennen sicher noch den Ohrwurm „Dein ist mein ganzes Herz“ von 1985. Kunze verdingt sich heute als Übersetzer von Musicals, wie „Miss Saigon“, „Les Misérables“ und Buchautor. Fleißig, wie er nun mal ist, macht er aber fast jedes Jahr ein Album – in sein aktuelles „Klare Verhältnisse“ könnt Ihr hier reinhören:

Viel Spaß in Marienwerder beim Inselleuchten! Die Trendprognose der Wetterfrösche sieht ganz gut aus.

Inselleuchten mit Axel Prahl, Klaus Hoffmann und Heinz Rudolf Kunze auf Facebook teilen
Inselleuchten mit Axel Prahl, Klaus Hoffmann und Heinz Rudolf Kunze auf Twitter teilen
Inselleuchten mit Axel Prahl, Klaus Hoffmann und Heinz Rudolf Kunze auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar » Schreiben Sie einen Kommentar