web analytics

Kinderkram – Der Versuch einer Auseinandersetzung

Der Rainer wohnt in Panketal und ist ganz schön klug. Und weil er so klug ist haben ihn die Leute zu ihrem Bestimmer gewählt. Aber der Rainer hat ein Problem. Er würde so gern eine Straße ganz schön und ganz breit bauen, aber er hat nicht genug Geld dafür. Der Carsten wohnt auch in Panketal und ist auch ein Bestimmer. Aber der hat neulich ganz viel Geld versprochen bekommen. Damit will er jetzt jede Menge Bäume fällen und auch eine Straße ganz schön und ganz breit bauen. Aber der Carsten hat auch ein Problem, weil es da böse Menschen gibt, die nicht wollen dass der Carsten die Bäume umhaut, und die klettern einfach da rauf und kommen nicht mehr runter. Und dann gibt es da auch noch Gesetze und die muss man eigentlich einhalten aber da hat der Carsten überhaupt keine Lust dazu. Und weil der Carsten ein bisschen bockig ist und die schöne Straße nur ohne die ollen Bäume bauen will darf er das viele Geld vielleicht nicht mehr aus dem Sparschwein nehmen und alles ist doof.

Und nun hat der Rainer dem Carsten einen langen Brief geschrieben, aber nicht geheim, sondern schön für Alle zum mitlesen. Und der Rainer fragt den Carsten, ob er nicht das viele Geld für seine schöne Straße bekommen könnte, weil der Carsten schafft es ja doch nicht die bösen Menschen aus den hohen Bäumen zu verjagen.

Der Carsten sagt aber, das geht nicht und da gibt es ja auch Gesetze für und mit denen hat er doch eh schon Schwierigkeiten. Und jetzt ist der Carsten ein bisschen böse auf den Rainer, aber das macht dem nichts, weil doch so viele Leute seinen klugen Brief lesen können und ihn dafür ganz doll bewundern .

Mal sehen ob der Rainer und der Carsten sich bald wieder vertragen und eine wirklich kluge Lösung für ihre Probleme finden. Vielleicht später… wenn sie groß sind.

Kinderkram – Der Versuch einer Auseinandersetzung auf Facebook teilen
Kinderkram – Der Versuch einer Auseinandersetzung auf Twitter teilen
Kinderkram – Der Versuch einer Auseinandersetzung auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Stefan ist von Beruf Sozialarbeiter und arbeitet mit chronisch kranken Menschen. Der 2-fache Familienvater ist Autor verschiedener Websites und gelegentlich auch noch als Sänger aktiv. Als leidenschaftlicher Naturschützer wurde er unlängst in die Panketaler Gemeindevertretung gewählt. Weitere politische Schwerpunkte sind die Ortsentwicklung, sowie soziale Themen.

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. —– der drahtzieher für die alleerodung ist nicht carsten bockhardt sondern landrat bodo ihrke —–

  2. Pingback: Der Rüdnitzer » Stunde der Populisten im Barnim

  3. Gratulation! Ich habe selten so gelacht….ihr seid toll!!!