web analytics

Rüdnitzer Allee bleibt stehen!

Und hier noch ein Löffel für Bodo und Margitta.
Und noch ein Löffel für Carsten und Danko.
Und noch ein Loffel für Marlinde und Ralf.

Nach taz, MOZ, Tagesspiegel berichtet morgen der Berliner Kurier: „Gerettet vor der Kettensäge“

Rüdnitzer Allee bleibt stehen! auf Facebook teilen
Rüdnitzer Allee bleibt stehen! auf Twitter teilen
Rüdnitzer Allee bleibt stehen! auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Karl-Heinz ist Social-Media-Trainer. Er trainiert Online-Redaktionen und Online-Marketing-Profis und macht sie fit für das „Social Web“. In Bernau bei Berlin führt er eine Unternehmensberatung. In seiner Freizeit engagiert sich Karl-Heinz für den Erhalt der Brandenburger Alleen.

3 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Die dunklen Zeiten sind noch nicht vorbei, doch der Weg für Demokraten ist nun frei!

    Alte Zeiten sind dahin, wir starten jetzt einen Neubeginn.
    Wir haben keine Scheu, wir machen vieles neu.

    Wir fordern: Schluss mit Korruption – und Fehlinvestition!
    Wir sagen ´s allen Bürgern ins Gesicht – Wir holen den Kreis wieder ans Tageslicht…

  2. Männecken findet im Rüdnitz-Journal wieder die richtigen Worte zur derzeitigen Situation.

  3. Pingback: Der Rüdnitzer