web analytics

Morgenlektüre für Landrat Bodo Ihrke

Katharina Tomaschek, Foto: Sven A. VoigtNach der spektakulären Baumbesetzung in Rüdnitz reißt das Medienecho nicht ab. In seiner Donnerstag-Ausgabe schreibt der Berliner Kurier unter dem Titel „Mutiger Protest in schwindelnder Höhe“:

Ein spektakulärer Protest, um die 726 etwa 100-jährigen Ahorn-Bäume zu retten. Denn alle Messen scheinen schon gesungen: Am Vorabend hatte der Landkreis Barnim das Kettensägen-Massaker an der Kreisstraße 6005 genehmigt. Der Landrat ordnete Sofortvollzug an. Begründung: Die marode Straße muss verbreitert werden. Dafür fließen zwei Millionen Euro von der EU. Die Baum-Schützer aber kontern: „Schwachsinn!“

Hier der Link zu einem Interview, das Volker Wieprecht und Robert Skupin von Radio Eins mit Katharina Tomaschek führten. Diese fünf Minuten Zeit sollten Sie sich unbedingt zum Anhören nehmen, Herr Ihrke. Allzuoft wird ja im Radio nicht von Ihnen gesprochen.

Auch Cornelia Behm, Bundestagsabgeordnete der Grünen, äußerte sich in einer Pressemitteilung zu den aktuellen Vorgängen um die Allee. In der Märkischen Oderzeitung wird sie wie folgt zitiert:

Hier wird Natur ohne Not geopfert. Das schlagende Argument für die Befürworter der Straße waren die Fördermillionen von der Europäischen Union. Ausschließlich mit eigenem Geld würde der Kreis die gering befahrene Straße niemals in dieser Größe ausbauen. Es gab auch andere Möglichkeiten. Man wollte sie nicht, weil sie zu preiswert waren.

Dr. Andreas Steiner, SPD und Grüne Liga sowie sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Landwirtschaft, Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreistages, erklärte am Donnerstag in der MOZ zum gleichen Thema:

Der Fördermittelverschwendung und dem Naturfrevel muss Einhalt geboten werden. Ich fordere meinen Genossen Landrat Bodo Ihrke auf, Abstand von der geplanten Abholzung der Allee zu nehmen. Die Glaubwürdigkeit der Gesundheits- und Naturregion Barnim setzt er leichtfertig aufs Spiel.

Katharina Tomaschek, Foto: Sven A Voigt
Sven A. Voigt: „Baumpuma“ Copyright 2006

Morgenlektüre für Landrat Bodo Ihrke auf Facebook teilen
Morgenlektüre für Landrat Bodo Ihrke auf Twitter teilen
Morgenlektüre für Landrat Bodo Ihrke auf Google Plus teilen

Ähnliche Artikel:

5 Kommentare » Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Pingback: Katharina-Tomaschek-Fanclub

  2. Katharina-Tomaschek-Fanclub
    ??????????????????

  3. Es gibt Fans von Dir, Katharina. Die Seite war aber so grottig, dass wir sie erstmal wieder gelöscht haben. Wir bauen ne Neue.

  4. Pingback: Musikzelt Bernau- „Beschwingte Nächte im Blumenviertel“ « BAR-blog | Wir bloggen den Barnim